· 

Test-Bericht: Fotobuch bei Saal Digital

Vor einigen Tagen bekam ich die Möglichkeit für Saal Digital ein Fotobuch meiner Wahl zu testen. Ich wurde dabei nicht bezahlt um einen positiven Test zu verfassen, ich wurde lediglich gebeten meine ehrliche Meinung zum Artikel und zur Bestellung zu verfassen.

Als erstes warf ich einen Blick auf die Website www.saal-digital.de und war direkt positiv vom aufgeräumten und logischem Design der Seite überrascht. Nach einem Klick auf „Fotobuch“ gelang ich zu einer Übersicht wo ich dank kurzer Infos schnell eine Entscheidung traf, welche Art bzw. welches Material ich denn wählen würde. Generell gibt es nur einen Typ, dieser lässt sich jedoch in Größe, Seitenzahl und Oberfläche individuell anpassen. Das macht die Auswahl schnell und übersichtlich.

Beim Gestalten war ich zunächst skeptisch, da Saal Digital hier ihre eigene Design-Software voraussetzt. Als Photoshop-Nutzer reicht mir ein einfaches Hochladen und Einfügen meiner vorgefertigten Seiten – dachte ich. Überrascht wurde ich von einer fast perfekten Software. Als Profi/Fortgeschrittener habe ich die Möglichkeit ein fertiges Design hochzuladen und einfach einzufügen, als Anfänger kann ich aus einer Vielzahl von fertigen Vorlagen wählen, die mir die Gestaltung ganz einfach machen. Besser kann man es eigentlich nicht machen! Später fiel mir lediglich auf, dass ich bei der Gestaltung nicht darauf hingewiesen wurde, dass ich das Coverbild so platziert habe, dass der Bildrand noch auf dem Buchrücken und auf der Innenseite zu sehen war. Hier sollte Saal-Digital vielleicht noch eine Warnung einbauen. Interessant: Die Software beinhaltet nicht nur das Design, sondern auch direkt die Bestellung. So muss man sich nicht um einen komplizierten Ex- und Import kümmern, sondern kann sein Buch direkt aus der Software heraus ordern. Angefangene Projekte lassen sich jederzeit abspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen.

Der Bestellvorgang verlief wie erwartet komplett reibungslos. Den Preis von etwas mehr als 40€ für 36 Seiten halte ich für angemessen.

Ich erhielt per E-Mail eine Bestellbestätigung. Verwunderlich war, dass keine Informationen über ein Lieferdatum gegeben wurden. Erklärlich wurde mir dies dann gleich am darauffolgenden Tag. Ich traute meinen Augen nicht als ich bereits 15 Stunden nach meiner Bestellung die Versandbestätigung bekam. Am Mittwoch um 20 Uhr bestellt, am Mittwoch Freitag geliefert. Das kann man nur loben!

 

Beim Öffnen traf ich auf eine perfekt angepasste Verpackung! 

Eigentlich das wichtigste: Die Bildqualtät! Die Farben sind exakt so wie sie sein sollen bzw. wie bereits vorher in Photoshop optimiert. As Bild wirkt tatsächlich sehr scharf und hat eine beeindruckende Tiefenwirkung von Vorder- zu Hintergrund. Lediglich die Helligkeit der Bilder ist etwas niedriger als gedacht. Die Haptik ist auf ähnlichem Niveau: Alles ist sauber zugeschnitten ohne scharfe Kanten oder ähnliches. Allgemein wirkt das Fotobuch sehr edel. Gestaltungsmöglichkeiten wie ein Bild dank der „Layflat-Bindung“ auf eine gesamte Doppelseite drucken zu lassen, machen das Buch individuelle und interessant.

Ich bedanke mich bei Saal Digital für die Möglichkeit ein Teil ihrer Produktpalette testen zu dürfen und bin sehr beeindruckt, sowohl vom reibungslosem Ablauf der Bestellung, der sehr guten Bildqualität als auch vom grandiosen Preis- Leistungsverhältnis.

Ich werde definitiv auch in Zukunft auf ihre Produkte zurückgreifen!

 

 

 

 

 

 

 

+ übersichtliche und gut gestaltete Website

+ gutes Angebot (für meinen Geschmack nicht zu viel und nicht zu wenig)

+ tolle Designsoftware

+ viele Größenformate

+ Wahl zwischen verschiedenen Oberflächen

+ unglaubliche schnelle Lieferzeit

+ saubere Verarbeitung

+ sehr gute Bildqualität (natürliche Farben, hohe Schärfe, usw.)

 

o Preis Leistung: „Okay“

 

- Bilder etwas dunkler als gedacht

- leichte Gestaltungsfehler (Überschneidung eines Bilds)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0